Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

Swisscom piazzetta - 21. April 2017
Newsletter für pensionierte Mitarbeitende von Swisscom
Alles zusammen: inOne
Swisscom piazzetta
Liebe Leserin, lieber Leser,

Ein Abonnement für alle Dienste – wie oft habt auch ihr von dieser Möglichkeit geträumt? Mit den neuen Paketen von inOne machen wir's nun möglich: Festnetztelefonie, mobile Anwendungen, Internet und TV lassen sich so kombinieren, wie ihr dies nutzt und braucht. Und ihr bezahlt nur das. Dazu eröffnen uns neue Technologien wie eSIM die Möglichkeit, verschiedene mobile Geräte gleichzeitig mit der identischen Nummer zu nutzen. Wir rücken die verschiedenen Anwendungen zusammen und machen den Zugang und die Verrechnung einfacher: Das ist gelebte Digitalisierung.

Und für einmal eine ganz persönliche Anekdote. Letzten Monat bin ich umgezogen in mein neu gekauftes und während Monaten renoviertes Häuschen. Natürlich von Olten rechte Stadtseite nach Olten linke Stadtseite, Oltner bleibt Oltner. Über verschiedene Handwerker habe ich mich geärgert und gewisse Arbeiten sind sechs Wochen nach versprochener Fertigstellung immer noch nicht erledigt. Was mich aber besonders freute war der Umzugsservice von Swisscom. Ich habe meinen Umzug drei Wochen zuvor im Kundencenter gemeldet, am Tag des Umzugs meine Installation bestehend aus Festnetz, Internetbox und Fernsehen ausgezogen und dann ein paar Stunden später im neuen Haus eingesteckt. Ein paar Minuten später hat alles funktioniert, kein Passwort eingeben, einfach so. So macht Swisscom Freude!

Beste Grüsse
Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation
Zusammen verbunden
Mehr Freiheit mit inOne
Zusammen verbunden
Swisscom bündelt in der Angebotspalette inOne Festnetztelefonie, Mobilfunk, Internet und TV in einem Paket. Das Spezielle: Die Pakete sind nicht stur vorgespurt, sondern werden flexibel je nach Kundenbedürfnis angepasst. Preislich interessant ist die Nutzung verschiedener Mobilfunk-Abos im gleichen Haushalt: Ob Enkel, Kinder oder Partner, das zweite Abo gibt es CHF 20 billiger, jedes weitere CHF 40.
Mitarbeiteraktionen
Nun auch für die Pensionierten
Mitarbeiteraktionen
Die Engagements von Swisscom haben den schönen Nebeneffekt, dass daraus auch Sonderangebote für Mitarbeitende möglich werden. Auf vielfachen Wunsch starten wir mit einem dreimonatigen Versuch, um einen Teil dieser Angebote auch den Pensionierten zugänglich zu machen. Je nach Akzeptanz und Aufwand werden Sponsoring und HR anschliessend über die definitive Einführung entscheiden.
Digitalisierung
Auf Roadshow
Digitalisierung
In diesem Jahr wollen wir die Umstellung der herkömmlichen Telefonie auf All IP abschliessen. Deshalb nehmen wir die dafür nötigen Informationen mit auf die Schweizer Tour von Pro Senectute in 23 Städte. Geht vorbei, erfahrt viel Wissenswertes aus dem Alltag und macht euch mit den Freuden der aktuellen Kommunikation vertraut!
Agenda:
Das ist los

28. April - 7. Mai 2017
BEA in Bern

28. April - 7. Mai 2017
LUGA in Luzern

3. Mai 2017
Ergebnis 1. Quartal 2017

30. Mai 2017
Pensionierten-Verabschiedung in Bern

3. Juni 2017
Saison-Eröffnung Sasso San Gottardo

17. August 2017
Halbjahresergebnis Swisscom AG 2017

19. August 2017
Wiedereröffnung Museum für Kommunikation

22. August 2017
Pensionierten-Verabschiedung in Bern

Medienmitteilungen Swisscom
Eure Daten:
Bitte melden!

Meldet uns bitte personelle Änderungen wie Adressen, Fringe Benefits,Todesfälle! Für die Fringe Benefits ganz wichtig: HR Advisory braucht eure aktuelle Telefonnummer und das Rechnungskonto (oben rechts in der Rechnung), um sie mit der Berechtigung zu verknüpfen. Falls es bei der Umstellung auf all IP oder auf ein anderes Abonnement einen Wechsel gegeben hat, meldet dies bitte: Telefon 0800 800 144 oder per E-Mail. Dort könnt ihr euch auch für piazzetta nachmelden.

Vorschläge, Beiträge und Geschichten könnt ihr uns auf die Mailbox piazzetta@swisscom.com senden.
Zuwachs


Rund 80 Neupensionierte fanden sich am 5. April zum Abschied vom Arbeitsleben im Berner Schweizerhof ein. CEO Urs Schaeppi, Personalchef Hans C. Werner und Netz- und IT-Chef Heinz Herren fanden unter den Gästen viele vertraute Gesichter. Wen erkennst Du noch?

Hüttenbuchverse zum Zweiten
Auch mit über 80 Jahren ruht unser ehemaliger Mitarbeiter Edgar Hermann nicht: Nach dem Erfolg der ersten «Hüttenbuchverse» hat er am 11. März 2017 «Hüttenbuchverse zum Zweiten» vorgestellt. Erhältlich ausser im Buchhandel und beim Verlag prolyrica auch direkt beim Autor.
Impressum
Swisscom AG
Unternehmenskommunikation
CH-3050 Bern

Redaktionelle Verantwortung:
Esther Hüsler